Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Frauenkurs

Datum: 25.02. – 26.02.

Uhrzeit: 11 – 15 Uhr

Gewalt gegen Frauen ist andere Gewalt als gegen Männer. Zwar sind in beiden Fällen die Täter meist männlich, jedoch ist die Gewalt vielschichtiger: Belästigungen und Bedrohungen, sexualisierte Grenzüberschreitungen – all das kann ohne direkten Körperkontakt erfolgen. Deswegen hilft oft keine Schlagtechnik, sondern man braucht auch kommunikatives Rüstzeug.

Ausserdem besteht für Frauen ein höheres Risiko, vom (Ex-)Partner angegriffen zu werden. Also von Menschen aus dem eigenen Umfeld, mit denen man ggf. auch nach der Tat sich auseinanderzusetzen gezwungen ist. Eine Hit-and-Run Aktion ist hier wenig zielführend.

Wir wollen üben, eigene Grenzen zu erkennen und zu verteidigen, Konflikte verbal zu entschärfen und effektiv den körperlichen Selbstschutz als letztes Mittel einzusetzen.

Neues Konzept: Erstmals wird der Kurs auf zwei Tage aufgeteilt, der Preis gilt für beide Tage zusammen. Es können keine einzelnen Tage gebucht werden.

Tag 1: Selbstbehauptung, eigene Grenzen erkennen, niedrigschwellige Übergriffe und die „Grauzone“

Tag 2: Verteidigung gegen körperliche Über- bzw. Angriffe, Verteidigung in ungünstigen Lagen

Preis: 89€,  Audaxmitglieder 75€

Der Kurs kann als Einstieg in ein regelmäßiges Selbstverteidigungs- bzw. Kampfsporttraining genutzt werden. Es sind keine Vorerfahrungen nötig, die Intensität wird an die Gruppe angepasst.

Jetzt anmelden!

Kontakt

Melde dich noch heute an und Vereinbare ein kostenloses Probetraining